Team

Andreas Wedding (Andi) Freizeitleitung
Andreas Wedding (Andi) Freizeitleitung

Name: Andreas Wedding (Andi)

Alter: 27 Jahre

Leiter des Camps: 2014, 2015, 2016, 2018, 2019, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Jugendarbeit, Reisen

 

Über Andi:

Von Ihm kam im Jahr 2013 die Idee ein Wassersportcamp an der Ostsee ins leben zu rufen. Nach reichlich Planung fand dann im Jahr 2014 auch die erste Freizeit statt. Seit dem leitet Andi die Freizeit mithilfe seines Betreuerteams.

Annika Schulz
Annika Schulz

Name: Annika Schulz

Alter: 18 Jahre

Betreuerin im Camp: 2022, 2023

Hobbys: Singen, Reiten, Tanzen, Badminton

 

Über Annika:

Annika ist seit einigen Jahren in der Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Dülmen aktiv und hat dort, aber auch in Ihrer Funktion als Schülersprecherin einige Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen gesammelt. Wenn ihnen etwas auf den Herzen liegt, hat sie immer ein offenes Ohr.

Justin Anders
Justin Anders

Name: Justin Anders

Alter: 23 Jahre

Betreuer im Camp: 2018, 2019, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Tanzen, Sport, Jugendarbeit

 

Über Justin:

Justin hat nach seinem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Paul-Gerhard-Schule Dülmen gemacht und dort reichlich Praxiserfahrung gesammelt. Im Anschluss an das Wassersportcamp 2020 hat er sein Lehramtsstudium angefangen. Des Weiteren ist Justin ausgebildeter Rettungsschwimmer.

Laura Cleve
Laura Cleve

Name: Laura Cleve

Alter: 23 Jahre

Betreuer im Camp: 2016, 2018, 2019, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Querflöte im Spielmannszug, Freunde treffen, Reisen

 

Über Laura:

Laura liebt die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung mit Sport. Mehrere Jahre betreute Sie eine Kinderleichtathletik Gruppe. Unter anderem das motiviert sie jedes Jahr aufs neue als Betreuerin beim Wassersportcamp Brasilien mitzufahren. In Ihrer Freizeit ist Laura im Spielmannszug Buldern aktiv.

Leonie Hericks
Leonie Hericks

Name: Leonie Hericks

Alter: 23 Jahre

Betreuer im Camp: 2019, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Fußball spielen, Freunde treffen

 

Über Leonie:

Leonie ist ausgebildete Krankenschwester und bildet daher in Zusammenarbeit mit unserem Sanitäter Tobi das perfekte Team für die kleinen und großen Wehwehchen unser Teilnehmer.

Malin Hericks
Malin Hericks

Name: Malin Hericks

Alter: 20 Jahre

Betreuer im Camp: 2018, 2019, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Tanzen, Fußball spielen

 

Über Malin:

Malin ist die einzige Betreuerin die das Wassersportcamp Brasilien nicht nur als                                                          Betreuerin kennt, sondern auch schon als Kind mitgefahren ist.

Melina Schulze Spüntrup
Melina Schulze Spüntrup

Name: Melina Schulze Spüntrup

Alter: 26 Jahre

Betreuer im Camp: 2016, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Querflöte im Spielmannszug, Freunde treffen

 

Über Melina:

Nach einer Pause in der Melina Ihre Berufsausbildung absolvierte freut Sie sich seit 2020 wieder Teil des Teams zu sein. Reichlich Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit hat Melina beim Spielmannszug Buldern gesammelt wo Sie auch                                                            heute noch Jugendleiterin ist.

Sarina Schulz
Sarina Schulz

Name: Sarina Schulz

Alter: 18 Jahre

Betreuer im Camp: 2022, 2023

Hobbys: Singen, Klavier, Reiten, Tanzen, Tennis 

 

Über Sarina:

Sarina ist die Zwillingsschwester von Annika und ebenfalls seit einigen Jahren in der Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Dülmen aktiv. Beide haben bereits einige Zeit darauf hingefiebert als Betreuer im Camp mitzufahren. Nun ist es soweit! Im Camp wird sie nicht nur mit ihrer musikalischen Ader für gute Laune sorgen.

Tobias Nagel (Tobi)
Tobias Nagel (Tobi)

Name: Tobias Nagel (Tobi)

Alter: 22 Jahre

Betreuer im Camp: 2018, 2019, (2020), 2021, 2022, 2023

Hobbys: Gitarre und Klavier spielen, Badminton, Ehrenamt im DRK und in der                         evangelischen Jugendarbeit

 

Über Tobi:

Tobi studiert Medizin und hat mehr als sieben Jahre Erfahrung in der Jugend- und Freizeitarbeit. Als ausgebildeter Rettungssanitäter versorgt er während des Camps                                                      jedoch nicht nur Wunden, sondern kümmert sich auch um die Partytechnik und                                                          die mobile Fahrradwerkstatt.